referenzen

2016

CD "Some kind of Blues" mit Maruan Sakas, Uraufführung des Saxophonkonzertes von Enjott Schneider mit dem Orchestre de la Nouvelle Europe in Paris, Konzerte des Duos Elin-Sakas: Jazz Festival Lyon, Fischerhuder Hofkonzerte, Künstlerhaus München, Altes Kino Trostberg, St. Martin Memmingen, St. Paul Schwerin, EUKITEA Diedorf, Tonkünstlerverband Augsburg, KOM Olching, St. Anton Augsburg, Duo Jakob Rattinger & Christian Elin: Tage der Barockmusik Schrobenhausen, Stadtmuseum München, Solokonzerte: Residenz München, St. Martin Mertingen, Notre Dame Eichstätt, Kloster Speinshart, Orchesterkonzerte: "Frozen in Time"/Dorman und "Heterophonie"/Kagel mit dem HR-SINFONIEORCHESTER, "Viktoria und ihr Husar"/Abraham mit dem ORCHESTER DES STAATSTHEATERS AM GÄRTNERPLATZ, "In vain"/Haas, "Romeo und Julia"/Prokofjew, "Cabaret"/Kander, "Paddington Bärs erstes Konzert"/Chappell und "Ferdinand der Stier"/Naughtin mit den Augsburger Philharmonikern

2015

"ARTIST IN RESIDENCE" beim Festival 1001Notes/Frankreich, Solist mit dem Orchestre symphonique de Mulhouse mit dem Orchesterwerk "Waves" beim Weltsaxophonkongress in Strasbourg, "Lulu"/Berg unter Kirill Petrenko an der BAYERISCHEN STAATSOPER - "Romeo und Julia"/Prokofjeff an der Bayerischen Staatsoper und am Theater Augsburg, "Posaunenkonzert"/Berio unter Zubin Mehta an der Bayerischen Staatsoper, "I'm singing in the rain" und "Modern Times"/Chaplin mit dem ORCHESTER DES STAATSTHEATERS AM GÄRTNERPLATZ, "Polnische Hochzeit"/Beer mit dem RUNDFUNKORCHESTER DES BR, "L'Arlésienne"/Bizet mit den Münchner Symphonikern, Solokonzerte: mit dem SCHWERINER VOKALENSEMBLE, im Skulpturenmuseum am Hofberg/Landshut, mit Kilian Herold/Soloklarinettist des SWR im Augustinermuseum Freiburg, Duo Elin-Sakas: Altes Kino Trostberg, Le Chalard/Frankreich, KOM Olching

2014

"Die Soldaten"/B. A. Zimmermann an der BAYERISCHEN STAATSOPER unter Kirill Petrenko – PRODUKTION DES JAHRES - "Die Weber"/Kalitzke mit ENSEMBLE MODERN beim Festival MaerzMusik/Berlin, "Zwei Gefühle"/Lachenmann mit dem BR-SINFONIEORCHESTER unter Peter Eötvös, "An American in Paris"/Gershwin mit den MÜNCHNER PHILHARMONIKERN, "Romeo und Julia"/Prokofjeff an der Bayerischen Staatsoper und am Theater Augsburg, "Bolero"/Ravel mit dem ORCHESTER DES STAATSTHEATERS AM GÄRTNERPLATZ, "L'Arlésienne"/Bizet mit den MÜNCHNER SYMPHONIKERN, Solist mit dem Musikkorps der Bundeswehr: "Birds"/Mashima (Neustadt, Wiesloch, Augsburg) Solokonzerte: Abbatiale de Solignac/Frankreich, Landshuter Hofmusiktage, Gaildorfer Schlosskonzerte, Bobinger Musiksommer, Jazzclub Unterfahrt München, Künstlerhaus München, St. Vitus Druisheim, St. Martin Leutkirch, St. Sylvester München

2013

BAYERISCHER KUNSTFÖRDERPREIS IN DER KATEGORIE MUSIK, "Die Weber"/Kalitzke mit ENSEMBLE MODERN im Konzerthaus Wien, "Romeo und Julia"/Prokofjeff an der BAYERISCHEN STAATSOPER, Berlin 1920 mit dem ORCHESTER DES STAATSTHEATERS AM GÄRTNERPLATZ, "Bolero"/RAVEL mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE, Konzerte mit dem MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER: "Sinfonietta"/Mac Millan in der Felsenreitschule Salzburg, "Cardillac"/Hindemith im Prinzregententheater München, "Vokal genial" im Studio 2 des BR, "Lulu"/Berg "Violinkonzert"/Berg, "Klarinettenkonzert"/Artie Shaw, "Sinfonie N°3"/Bernstein mit den AUGSBURGER PHILHARMONIKERN, Musical HAIR auf der Freilichtbühne Augsburg, Solokonzerte: Uraufführung URBS IERUSALEM BEATA/Rihards Dubra zur Wiedereröffnung der Moritzkirche Augsburg, Solist mit dem Augsburger Kammerorchester: WAVES, Eichstätter Domkonzerte, Schloss Aystetten

2012

Duo-CD BACK TO YOURSELF mit Anna D'Errico/Klavier, Produktion der DVD DIE WEBER/ Johannes Kalitzke mit Augsburger Philharmonikern, "Sound of Cinema" mit dem MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER, "Sinfonia da Requiem"/Britten mit der BADISCHEN STAATSKAPELLE, "Lulu"/Alban Berg mit den AUGSBURGER PHILHARMONIKERN, Solist mit KAMMERPHILHARMONIE FRANKFURT: WHERE THE BEE DANCES/Nyman, Solist mit SINFONIA CONCERTANTE/Bremen: "Concertante"/Constant und Uraufführung meines Orchesterwerkes WAVES, Solist mit Neusäßer Kammerorchester: Saxophonkonzert/Glasunow, Festival ReMusica Prishtina/Kosovo, Solokonzerte in Vesio/Italien, Landsberger Orgelsommer, St. Jakob Friedberg, St. Johannis Neubrandenburg

2011

STUTTGARTER PHILHARMONIKER "Rapsodie in Blue"/Gershwin, BAYERISCHE STAATSOPER: "Bacchanale"/Mayuzumi, Augsburger Philharmoniker: "Mahagonny"/Kurt Weill, "Romeo und Julia"/Prokofjeff, "Lulu"/Alban Berg, Solokonzerte mit dem VIA-NOVA-CHOR unter Florian Helgath (Stuttgart, München), Roggenburger Sommer, Kunsthaus Kaufbeuren, St. Marien Friedland, St. Johannis Neubrandenburg, St. Ottilien, St. Augustin/Ingolstadt, Schloss Höchstädt, Freies Musikzentrum Stuttgart

2010

Solokonzerte: Dillinger Basilikakonzerte, St. Johannis Neubrandenburg, Freies Musikzentrum Stuttgart, MUSICA VIVA München (UAs von Jakub Sarwas und Ulrich Müller, Produktion für br-alpha), Bobinger Musiksommer, MISSA IN JAZZ von Peter Schindler mit dem KAMMERCHOR CANTABILE, UA von Benjamin Schweitzer mit dem ENSEMBLE INTERFACE (Edenkoben, Mainz, Montabaur), "MINIMAL POST" mit Werken von Fitkin, Nyman, Glass im Glaspalast Augsburg, MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER: Musik von Paul Abraham, AUGSBURGER PHILHARMONIKER: „Turandot“ von Giacomo Puccini, „Rapsodie in Blue“ von George Gershwin, Solist im „Concerto for Jazz Band and Symphony Orchestra“ von Rolf Liebermann, Konzertreise nach Polen mit dem Choro d'Arte

2009

Solo-CD „streaming“ (Radiosendungen auf Bayern 4, Bayern 2, Radio Darmstadt, Deutschlandradio Kultur, Klassik-Radio Estland),Porträtkonzert Hans Thomalla bei Klangspuren plus/MÜNCHENER BIENNALE, JAZZOPEN STUTTGART mit Katie Melua und den Stuttgarter Philharmonikern, YOUNG EURO CLASSIC im Konzerthaus Berlin, in der Reihe "Zukunftsmusik"/Augsburg: QUEST von George Crumb, DER KLANG DER STADT mit Werken von Peter Eötvös und Steve Reich, Solist mit dem Orchester der Universität Augsburg und dem Augsburger Kammerorchester (Saxkonzert von Alexander Glasunow)

2008

"Romeo und Julia"/Prokofjeff mit dem MÜNCHNER PHILHARMONIKERN, "Filmmusik à la mit dem MÜNCHNER RUNDFUNKORCHESTER, Solokonzerte: Klangaktionen München (Werke von Newski und Natsuda), St. Lukas/München, Kreuzkirche München, Schloss Höchstädt

2007

KUNSTPREIS DER STADT GERSTHOFEN, Uraufführung "Inferno"/Nikolaus Brass mit dem BR-SYMPHONIEORCHESTER, Studiokonzert MUSICA VIVA München: XAS/Xenakis mit dem AETEREA-Sax-Quartett, "Rapsodie in Blue"/Gershwin am STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ, Neujahrskonzerte mit den MÜNCHNER SYMPHONIKERN, Solist mit den AUGSBURGER KAMMERSOLISTEN: "Night Prayers"/Kancheli, KLANGAKTIONEN MÜNCHEN (Uraufführung von Laurie Schwartz und Vykintas Baltakas), Solokonzerte St. Paul/München, Haidhauser Bachnacht

2006

Konzerte mit AGNES BALTSA und den MÜNCHNER SYMPHONIKERN in München und Wien (Konzerthaus), Konzert zur Eröffnung der Fussball-WM mit Lang Lang und dem BR-SYMPHONIEORCHESTER unter MARISS JANSONS: "Rapsodie in Blue"/Gershwin, "Quattro pezzi su una nota sola"/Scelsi mit dem BR-SYMPHONIEORCHESTER unter HANS ZENDER, Solokonzerte: WINNERS AND MASTERS/München, Klangaktionen München (DE von Oscar Bianchi), Haidhauser Bachnacht, zahlreiche Konzerte mit dem Panta Rhei Saxophonquartett (Ehinger Musiksommer, Schloss Schwetzingen, St. Guillaume/Strasbourg, Friedenskirche Stuttgart)

2005

Konzerte mit dem ENSEMBLE MODERN bei den BREGENZER FESTSPIELEN, CONCERTGEBOUW Amsterdam, PALAIS DES BEAUX ARTS Brüssel, ALTE OPER Frankfurt, Akademie der Wissenschaften Berlin, Festival QUANTENSPRÜNGE ZKM Karlsruhe, mit dem ENSEMBLE TRIOLOG München: Porträtkonzert José Sanchez-Verdú, mit dem Orchester des Staatstheaters Wiesbaden: NOBODY KNOWS THE TROUBLE I'VE SEEN/Zimmermann, Uraufführung "Brain Storming"/Borboudakis, Solist mit dem ST. CHRISTOPHER CHAMBER ORCHESTRA/Vilnius: "Night Prayers"/Kancheli in Münster und Wesel

2004

Konzertexamen an der Musikhochschule Basel, Stipendiat der INTERNATIONALEN ENSEMBLE MODERN AKADEMIE, Stipendiat der Yehudi-Menuhin-Stiftung, Konzerte mit dem PHILHARMONISCHEN ORCHESTER FREIBURG: "Alagoana"/B.A. Zimmermann, Festival KLANGAKTIONEN MÜNCHEN

2001-2004

2001-2004 Musikstudium an der Musikhochschule Basel und am Ali Akbar College/Basel

2000/2001

Parisaufenthalt, Unterrichtstätigkeit an den lycées Gustave Eiffel und Maximilien Sorre in Cachan

1995-1999

Musikstudium am Richard-Strass-Konservatorium München

1998

Abitur (Münchenkolleg)

1997

1. Bundespreis bei "Jugend Musiziert"

1976

geboren am 20.02.1976 in München